BTA – Schule

Die hochmoderne, kommunale Berufsfachschule für biologisch-technische Assisten­ten (BTA) in Straubing ist eine noch junge Schule, die im Jahr 2004 mit ihrer Ausbildung begann. Im zweijährigen Rhythmus werden zwanzig Schülerinnen und Schüler in der bayernweit einzigen öffentlichen, schulgeld- und lehrmittelfreien BTA-Schule unterrichtet. Der Ausbildungsberuf ist äußerst abwechslungsreich und wendet sich an alle naturwissenschaftlich begeisterten jungen Menschen ab Mittlerem Schulabschluss, die „Forschergeist“ besitzen und gerne in einem Labor arbeiten. Das berufliche Arbeitsfeld ist vielfältig und thematisch weit gestreut; die Berufsaussichten, vor allem im Bayerischen Raum, können als sehr gut bezeichnet werden.