Die Marke

Die Jahrhunderte lange land- und forstwirtschaftlicher Tradition Straubings als Agrarstandort bildet die Basis für das heutige, aktive Engagement im Bereich der Nachwachsenden Rohstoffe. Begleitet von der Ansiedelung wissenschaftlich- technischer Institute und einer branchenfreundlichen Wirtschaftsförderung entwickelte sich Straubing zur Region der Nachwachsenden Rohstoffe.

Markenentstehung
Gemeinsam mit regionalen Verantwortlichen, Interessensvertretern und Meinungsbildnern wurden auf breiter Basis die Grundlagen für die „Geburt“ einer entsprechenden Wort- und Bildmarke, erarbeitet. Sie dient als Instrument einer offensiven Standortstrategie und unterstützt das interne wie externe Marketing der Region. Folgende zentrale Profilierungsfelder kennzeichnen die Region:

Mit der Marke Straubing-Region der Nachwachsenden Rohstoffe wird die Basis für eine zukünftig abgestimmte und einheitliche Vermarktung des Standorts gelegt. Das Gesamtziel lautet: Die kontinuierliche Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit des gesamten Standortes.